Dortmunder Tennis-Stadtmeisterschaften

26.06. - 06.07.2019

 LK-Turnier

Dortmunder Mercedes-Benz 
Tennis-Stadtmeisterschaften 
(Damen und Herren)

Dortmunder Volksbank 
Tennis-Stadtmeisterschaften
(Damen 30 und Herren 30)

TSC Hansa Dortmund

Veranstalter: Fachschaft Dortmunder Tennisvereine

Wichtige Infos

Wer darf bei den Dortmunder Stadtmeisterschaften mitspielen?

  •  Mitglieder der Dortmunder Tennisvereine
  •  Tennisspieler/innen mit Wohnsitz in Dortmund
  •  Mitglieder der Tennisvereine aus den benachbarten Städten Herdecke und Schwerte
  •  Mitglieder aus Tennisvereinen des Bezirks Ruhr-Lippe


  •  offene Altersklassen: Jahrgang 2006 und älter
  •  30er Altersklassen: Jahrgang 1989 und älter


Welche Konkurrenzen werden angeboten?

Herren Einzel A (LK 1-10) 

Herren Einzel B (LK 6-23)

Herren Einzel C (LK 15-23)
Herren Doppel A (LK 1-23) 

Herren Doppel B (LK 6-23)

Damen Einzel A (LK 1-10) 

Damen Einzel B (LK 6-23)

Damen Doppel (LK 1-23)

Mixed (LK 1-23) 

Herren 30 Einzel A (LK 1-10) 

Herren 30 Einzel B (LK 6-23)

Herren 30 Einzel C (LK 15-23)
Herren 30 Doppel A (LK 1-23) 

Herren 30 Doppel B (LK 6-23)

Damen 30 Einzel A (LK 1-10) 

Damen 30 Einzel B (LK 6-23)

Damen 30 Doppel (LK 1-23)

Mixed 30 (LK 1-23)


Die Sieger der Mixed-Konkurrenzen sind keine Stadtmeister, sondern Gewinner des Mercedes-Benz-Mixed-Cups bzw. Gewinner des Volksbank-Mixed-Cups. Die Finalisten vom Mixed und Mixed 30 erhalten eine Wildcard (kostenfreie Teilnahme) für die Mixed-Stadtmeisterschaften beim TC Sölderholz vom 23.-29.9.2019 und können sich dort den offiziellen Titel sichern.


Wann ist Meldeschluss?

Für alle Einzelkonkurrenzen: 

Freitag, 21.06.2019  23:59 Uhr
(über mybigpoint)


Für alle Doppel-/Mixed-Konkurrenzen:
Donnerstag, 27.06.2019  20:00 Uhr
(bis 21.6. ebenfalls über mybigpoint, danach per Mail oder persönlich vor Ort während der ersten zwei Turniertage)

Wie viele Konkurrenzen darf ich melden?
maximal 2 Konkurrenzen
unabhängig davon, ob Einzel, Doppel oder Mixed
unabhängig davon, ob in der offenen Altersklasse oder bei den 30ern
Jede Kombination ist möglich.

 
Gibt es eine Nebenrunde?
Nein, es gibt keine Nebenrunde. Jeder Teilnehmer kann aber 2 Konkurrenzen melden und hat damit die Gewissheit, mindestens zweimal spielen zu können.

Wie hoch ist das Nenngeld?
25 Euro zzgl. 5 Euro DTB-Teilnehmerentgelt 
Ausnahme:

  • bei Teilnahme nur an Doppelkonkurrenz(en) entfällt das DTB-Teilnehmerentgelt
  • bei Teilnahme an einer Einzelkonkurrenz bei den offenen Altersklassen UND einer Einzelkonkurrenz in der 30er Altersklasse wird das DTB-Teilnehmerentgelt zweimal fällig, da es sich um zwei getrennte Turniere handelt

Im Nenngeld enthalten ist der Gutschein für die kostenlose Teilnahme am Buffet im Rahmen der Players' Party. 

 
Wann wird der Matchtiebreak gespielt?
In allen Konkurrenzen wird der Matchtiebreak anstelle des 3. Satzes gespielt.
Ausnahme:
Halbfinale und Finale der Einzel-A-Konkurrenzen
(Damen Einzel A, Herren Einzel A, Damen 30 Einzel A, Herren 30 Einzel A).

Ich kann an bestimmten Tagen oder zu bestimmten Zeiten nicht. Kann ich trotzdem mitspielen?
Ja, wenn sich die Termineinschränkungen in Grenzen halten, werden wir uns bemühen, diese zu berücksichtigen. Bitte auf jeden Fall bei der Meldung eindeutig angeben, an welchem Datum du zu welcher Uhrzeit spielbereit bist oder wann du gar nicht spielen kannst.

Ich kann mich über mybigpoint nicht anmelden. Was jetzt?
Die Anmeldung funktioniert nicht, wenn dein Verein nicht im Bezirk Ruhr-Lippe liegt. Prüfe bitte, ob du spielberechtigt bist (Verein aus Herdecke oder Schwerte, Wohnsitz in Dortmund).
In diesen Fällen schickst du uns deine Anmeldung per Mail: vogt-tennis@mail.de
Bitte angeben:

  • Name, Vorname
  • Adresse
  • Geburtsdatum
  • Verein
  • Telefonnummer (mobil)
  • E-Mail-Adresse
  • Verfügbarkeit/Wichtige Termineinschränkungen


Diese und weitere Infos findest du auch in den Ausschreibungen.


Sponsoren

Die Stadtmeisterschaften werden außerdem unterstützt von:

10% Rabatt mit dem Code: Hansa69